IN GEDENKEN AN RAINER

Bild von Rainer

Zur Zeit sind 6 Einträge im Kondolenzbuch
Ins Kondolenzbuch eintragen

Zurück 1 2

Ruthild, schrieb am 14.03.2008 um 21:07 Uhr mail@ruthild.com
Herr, du erforschest mich und kennest mich. Ich sitze oder stehe auf, so weißt du es; du verstehst meine Gedanken von ferne. Es ist kein Wort auf meiner Zunge, das du, Herr, nicht schon wüßtest. Von allen Seiten umgibst du mich und hälst deine Hand über mir. Führe ich gen Himmel, so bist du da. Bettete ich mich bei den Toten, siehe, so bist du auch da. Spräche ich: Finsternis möge mich decken und Nacht statt Licht um mich sein - so wäre auch Finsternis nicht finster bei dir und die Nacht leuchtete wie der Tag. Aber wie schwer sind für mich, Gott, deine Gedanken! Wie ist ihre Summe so groß? Wollte ich sie zählen, so wären sie mehr als der Sand: Am Ende bin ich noch immer bei dir.

(aus Psalm 139)

Ruthild

Erich, schrieb am 04.03.2008 um 19:41 Uhr Kondolenz@j-remmer.de
Wenn ihr mich sucht,
sucht mich in eurem Herzen.
Hab ich dort eine Bleibe gefunden,
bin ich immer bei Euch.

Machs gut Rainer, ich werde dich nie vergessen.


Jürgen und Simone, schrieb am 04.03.2008 um 14:15 Uhr Kondolenz@j-remmer.de http://www.j-remmer.de
Eine Stimme, die vertraut war, schweigt.
Ein Mensch, der immer da war, ist nicht mehr.
Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen,
die niemand nehmen kann.

Tschüß Rainer, du wirst uns sehr fehlen ....

Zurück 1 2


© 2003 - 2017 / www.j-remmer.de ( Jürgen Remmer)